5. Mannschaft führt Kreisliga an

 

Nach dem ebenso deutlichen Sieg bei Landskrone am letzten Spieltag wollte die 5. Mannschaft am Sonntag nachlegen. Allerdings konnte der Gegner aus Ingelheim nicht in Bestbesetzung antreten, so dass es bereits mit einem veritablen DWZ-Plus von über 200 Punkten ins Rennen ging.

Henrik Weiper führte bereits nach einer Stunde seinen überzeugenden Angriff zum Sieg. Danach konnte Lars Schulze-Thesing die Materialschlacht auf dem Brett ebenso deutlich für sich entscheiden. Nach zwei frühen Bauerngewinnen steuerte Holger Zimmer den schon siegbringenden dritten Punkt bei. Danach einigte sich Udo Beck an Brett 1 auf Remis, während Brigitta Kirsch ihre Gegnerin mit deutlichem Materialvorteil zur Aufgabe zwang.

Ein ganz neues Gefühl für die in den Vorjahren sieglose Mannschaft, die nun am kommenden Spieltag beim Tabellenzweiten Sfr. Mainz ihre gute Form bestätigen muss.

5. Mannschaft führt Kreisliga an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.