DSOL: Niederlage gegen Tabellenführer Porz

In ihrem Spiel gegen den Tabellenführer ihrer Gruppe in der 7. Liga der DSOL musste sich unsere Mannschaft am Freitag dem Tabellenführer SG Porz III mit 0,5:3,5 geschlagen geben.

Nur Malte Gräßer konnte in seinem Spiel ein Remis erreichen. In seiner Partie hatte er sogar Siegchancen. Er wickelte aber in ein Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern ab. In diesem zeigte sich wieder einmal, dass selbst zwei Mehrbauern nicht zu dessen Gewinn reichen.

Johanna Richter kam mit dem Gambit, das ihr Gegner spielte, überhaupt nicht zurecht und verlor daher.

Johannes Alt spielte in einer Stellung mit einem isolierten Damenbauern als andere als optimal. Sein Gegner bekam Stellungsvorteil, den er zum Sieg ausbaute.

Tim Richter ließ seinen König unnötigerweise in der Mitte stehen und rochierte nicht. Dies wurde von seinem Gegner zum Sieg ausgenutzt.

Unsere Mannschaft liegt nun auf einem Mittelfeldplatz in ihrer Gruppe, hat aber wohl keine Chancen mehr auf das Erreichen der K.O-Runde in ihrer Liga.

DSOL: Niederlage gegen Tabellenführer Porz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.